Das Mittelalterfest Ter Apel für Kinder

“Warum tragt ihr solche komischen Schuhe?” oder “Habt ihr auch ein echtes Haus?” sind nur einige Fragen, die Kinder beim Mittelalterfest Ter Apel regelmäßig stellen. Ein Besuch unseres Events ist deswegen nicht nur sehr schön, sondern auch spannend und lehrreich. Entdeckt zusammen alles über die Geschichte des Mittelalters, feuert Ritter während einer Schlachten an und nehmt an mittelalterlichen Spielen teil! 2018 entdecken Sie hier auch alles über das Leben in Westerwolde im Mittelalte!

Eintritt Kinder 0 bis 11 Jahre: GRATIS!

Entdecke das Mittelalter

Wenn ihr durch die Nachtlager lauft, könnt ihr vieles entdecken. Auch dort sind Kinder, die beim Mittelalterfest mitmachen und Kleidung, Haarschmuck und Accessoires aus dieser Zeit tragen. In verschiedenen Camps könnt ihr Aufführungen bestaunen und sogar bei manchen Aktivitäten helfen.

Kinderplatz

Auf dem Kinderplatz/Kinderplein  dürfen Kinder Brötchen über einem echten Feuer backen oder an allerlei schönen Spielen für Kinder teilnehmen. Wenn ihr alle Spiele gespielt habt, könnt ihr euch ein ‚echtes‘ Ritter-Diplom verdienen! Dafür reitet ihr auf einem hölzernen Pferd, werft mit Hufeisen und beweist – wie ein echter Ritter – eure Beweglichkeit beim Überqueren eines Balkens, während schwingende Säcke auf euch zukommen.

Ritter beobachten

Ein paar Mal am Tag könnt ihr euch während einer Schlacht Ritter in Aktion ansehen! Nach den Kämpfen gibt es immer ein ‚Kidsbattle‘, in dem Kinder es mit den Rittern aufnehmen können . Traust du dich auch?

Das Leben in Westerwolde im Mittelalter

Wusstest du, dass es im Mittelalter auch schon Westerwolder gab? Ihr Leben sah damals noch ganz schön anders aus, als unser Leben heute. Sie hatten keinen Supermarkt im Dorf, wo sie ihre Einkäufe erledigen konnten. Die Menschen lebten in Bauernhöfen, gebaut aus Stroh und Lehm. Die Menschen lebten auch viel mehr mit den Jahreszeiten und mit dem, was die Natur zu bieten hatte, als wir heute. Natürlich hatten sie auf dem Bauernhof auch Tiere, die sie für die tierischen Produkte wie Wolle und Fleisch hielten.

In diesem Jahr kannst du beim mittelalterlichen Ter Apel unter anderem sehen und erleben, wie eine Familie auf einem mittelalterlichen Bauernhof lebte.